Growth Hacking

Termin: Nach Vereinbarung
Ort: Außergewöhnliche Umgebung für Kreativität und Spaß beim Lernen (z.B. Co-working Space)
Trainingsdauer: 2 Tage

 

Format: Interaktiver Trainingsworkshop anhand von Beispiel-Cases (mit Unternehmensbezug)
TrainerIn: Digital Marketing ExpertIn mit Praxis-Background
Level: Basics bis Masterclass (nach Vereinbarung)


Der Begriff "Growth Hacking" stammt aus dem Start-up Umfeld und bezeichnet sowohl ein Mindset als auch eine methodische Herangehensweise bzw. Maßnahmenkit zur Schaffung von User-Wachstum für digitale Angebote. Diese digitalen Guerilla-Marketingmaßnahmen sind mit dem eigentlichen Produkt eng verknüpft und spielen deshalb eine wichtige Rolle in der digitalen Produktentwicklung.

Als Framework dient dabei Dave McClures "Conversion Funnel" entlang der Phasen Acquisition, Activation, Retention, Referral und Revenue:

  • Acquisition Maßnahmen fördern die Gesamtzahl von Usern auf einer z.B. Website
  • Activation Maßnahmen tragen beispielsweise zum Wachstum bei Registrierungen bei
  • Retention Maßnahmen haben die Bindung von Usern und deren regelmäßige Nutzung zum Ziel
  • Referral Maßnahmen bringen User dazu das Angebot weiter zu empfehlen
  • Revenue Maßnahmen optimieren den Weg zum Kaufabschluss

Auf Basis strukturierter Datenanalyse werden beim Growth Hacking immer neue Kanäle getestet, um die Conversion entlang des Funnels zu erhöhen. Dies geschieht im Sinne des "lean" Gedanken sehr explorativ und iterativ.

Die teilnehmenden Teams erlernen im Training einen Hands-on Zugang und zahlreiche Tools zur Berücksichtigung von Growth Hacking bei der Produktentwicklung anhand vieler inspirierender Beispiele und dem direkten Anwenden.

Hol dir unkompliziert und unverbindlich weitere Infos: