Design Thinking für kundenzentrierte Innovation

Termin: Nach Vereinbarung
Ort: Außergewöhnliche Umgebung für Kreativität und Spaß beim Lernen (z.B. Co-working Space)
Trainingsdauer: 2 Tage

Format: Interaktiver Trainingsworkshop anhand von Beispiel-Cases (mit Unternehmensbezug)
TrainerIn: Design Thinking Native mit umfassender Erfahrung aus Praxisprojekten
Level: Basics bis Masterclass (nach Vereinbarung)


In diesem Training erwerben die TeilnehmerInnen anwendungsorientierte Kenntnisse zur Design Thinking Methode.

Design Thinking ist ein strukturierter, kundenzentrierter Innovations- und Problemslösungsprozess.

Die Methode basiert auf dem Grundsatz, dass bessere Lösungen gefunden werden, wenn Menschen unterschiedlicher Backgrounds in kreativitätsfördernden Umgebungen zusammenarbeiten, gemeinsam die Ausgangsfrage definieren, die Bedürfnisse und Motivationen von Menschen in den Mittelpunkt stellen und dann die neuen Ideen und Konzepte mit Prototypen mehrfach (iterativ) testen.

Das Training orientiert sich am von der Stanford School of Design entwickelten Prozess: Empathize, Define, Ideate, Prototype, Test.

TeilnehmerInnen erlernen eine erprobte Methode anhand eines realitätsnahen Beispiel-Case, bestenfalls zuvor abgestimmt mit direktem Unternehmensbezug für den optimalen Praxistransfer (ShiftYard Individualisierung).  

Hol dir jetzt unkompliziert und unverbindlich weitere Infos: